08. Oktober 2014

Rakuten startet mit R-Point Card Service

Rakuten Superpunkte können nun in den Läden eingelöst werden

Rakuten, Inc. hat mit Beginn des Monats in Japan einen R-Point-Kartenservice eingeführt, der offline das bestehende Rakuten Superpunkte-Programm zur Kundenbindung und –belohnung ergänzt. So können Rakuten-Käufer ihre beim Online-Einkauf erworbenen Superpunkte in Japan auch in stationären Läden einlösen. Zum Zeitpunkt der Einführung agieren 12 Unternehmen und Organisationen als Partner. Damit wird der Service in annähernd 12.600 Läden1 in ganz Japan verfügbar sein.

Superpunkte werden zur Brick-and-Mortar-Währung

Der nun neu in Japan eingeführte R-Point Kartenservice erweitert das Rakuten Online-to-Offline Konzept, aus e-commerce und stationärem Geschäft, ein „Commerce“ zu machen: Mitglieder können daher auch vor Ort durch Vorlage der neu eingeführten R-Point-Karte in Geschäften Superpunkte erwerben. Zusätzlich kann der Kunde Einkäufe in diesen Geschäften mit Superpunkten bezahlen. Superpunkte, die über eine R-Point-Karte erworben wurden, lassen sich aber auch ebenfalls auf dem Marktplatz Rakuten Ichiba und in anderen Diensten der Rakuten-Gruppe einlösen.

Bisher konnten Rakuten Superpunkte beim Einkauf in fast 42.000 Läden des Rakuten Ichiba Marktplatzes und durch die Inanspruchnahme von Rakuten-Dienstleistungen erworben, aber nur in den e-Shops eingelöst werden. Außerdem erhielten Kunden Superpunkte beim Einkauf in den stationären Geschäften, wenn sie mit der Rakuten-Kreditkarte bezahlten sowie bei Transaktionen mit der digitalen Währung Rakuten Edy oder über die Rakuten Check App, die Anwender für den Besuch von Läden mit Superpunkten belohnt.

Mehr Möglichkeiten, Superpunkte zu beziehen

Bei einigen Partnern2 können Rakuten Superpunkte durch die Zahlung mit der Rakuten-Karte oder mit Rakuten Edy3 erworben werden. Rakuten bietet außerdem nun zusätzlich auch eine Kombination von Rakuten Edy und der Rakuten R-Point Card, die Edy-R Point Card4.

Mobile Apps und Point-of-Sales Terminals

Rakuten wird außerdem eine kostenlose R-Point Card App für iOS und Android™ anbieten. Diese zeigt den Barcode der jeweiligen Mitgliedskarte an. So müssen R-Point-Kartenbesitzer ihre Karte nicht immer dabei haben. Die Apps befinden sich zurzeit noch im Freigabeprozess. Für das nächste Frühjahr ist die Einführung des Services an speziellen Point-of-Sales-Schaltersystemen auch in Einzelhandelsketten angedacht.

1 Unter Umständen kann bei Einführung des Services der Dienst nicht in allen Läden sofort benutzt werden.

2 Partner-Retailer sind: Circle K Sunkus, Poplar, Daimaru Matsuzakaya (nur die Rakuten Card), Mister Donuts (Rakuten Edy nur in einigen Läden), Pronto, Palette Plaza und 55 Station (Rakuten Card nur in einigen Läden), Musee Platinum (Rakuten Card nur in einigen Läden), Arisan Mark no Hikkoshiya (Rakuten Card), Hikkoshi wa Nittsu (Rakuten Card), Kushiro Shopping District.

3 Beim Vorzeigen der R-Point Card während des Kaufes können Mitglieder für jeweils 100 Yen einen Punkt erwerben. Bei Bezahlung mit der Rakuten Karte erhält der Käufer pro 100 Yen Einkaufswert einen weiteren Punkt. Bei Bezahlen mit Rakuten Edy, erwerben Einkäufer einen weiteren Superpunkt pro 200 Yen.

4 Siehe zur Edy-R Point Card: http://item.rakuten.co.jp/edyshop/edy-rpoint_red/

Über Rakuten

Rakuten, Inc. (4755:Tokyo), ist einer der weltweit führenden Internet-Dienstleister. Rakuten bietet eine Fülle von Produkten und Services für Konsumenten und Unternehmen, mit Fokus auf E-Commerce, Finanzdienstleistungen und digitalem Content an. Seit 2012 zählt Rakuten zu den Top 20 der “Innovativsten Unternehmen”, die jährlich vom Forbes Magazine ermittelt werden. Rakuten expandiert weltweit und ist derzeit in Asien, Europa, Amerika und Ozeanien aktiv. Rakuten wurde 1997 gegründet, hat seinen Sitz in Tokio und beschäftigt rund 11.000 Mitarbeiter und Partner weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter http://global.rakuten.com/corp/

Über die Rakuten Deutschland GmbH

Die E-Commerce-Plattform Rakuten ist einer der führenden deutschen Marktplätze mit angeschlossenem Shopsystem und bietet eine vielfältige und ständig wachsende Produktpalette. Besucher von www.rakuten.de haben momentan die Möglichkeit, unter mehr als 24 Millionen Produkten von über 7.000 aktiven Händlern in ganz Deutschland zu wählen. Die Komplettlösung eignet sich für E-Commerce-Einsteiger oder als leistungsstarker Vertriebskanal für bestehende Onlineshops sowie als Multichannel-Lösung für den stationären Einzelhandel. Sie ist mit www.rakuten.at auch in Österreich vertreten. Das Full-Service-Angebot der Rakuten Deutschland GmbH beinhaltet die komplette Zahlungsabwicklung, die Kundenkommunikation während des Bestellprozesses, die kontinuierliche Aktualisierung von Geschäftsbedingungen sowie die Übernahme des Risikos von Zahlungsausfällen.

Presseanfragen

Rakuten Deutschland GmbH
Peter Meyenburg
Tel: +49-951-408-391-403
E-Mail: peter.meyenburg@rakuten.de

 

Havana Orange
Guillermo Luz-y-Graf
Tel: +49-89-92 131 51 – 58
E-Mail: glf@havanaorange.de

 

Pressematerial